BESCHREIBUNG

Freistehendes Holzferienhaus mit Garten, Terrasse, Küche, Wohnzimmer, Gäste WC, Bad, 3 Schlafzimmer und Balkon:

Das nach Süden ausgerichtete Haus bietet zu jeder Jahreszeit Platz für sechs Personen und steht auf einem 1.000 qm großen Grundstück . Zwei überdachte Parkplätze stehen dem Besucher kostenfrei vor dem Haus zur Verfügung. Das Ihnen zur Verfügung gestellte Grundstück beträgt 1000 Quadratmeter. Der Garten bietet ein großes Wiesengrundstück mit Gartengrill, ein Gemüsebeet und Obstbäume. Je nach Jahreszeit können dort auch die Früchte geerntet werden. Die sonnige Terrasse ist nach Süden ausgerichtet und ermöglicht einen weiten Blick ins untere Wiesenttal in Richtung Forchheim.


Erdgeschoss:

Wohnzimmer mit Zugang zur Terrasse, Nebenzimmer mit Couch und TV, Küche mit Elektroherd, mit vier Kochstellen und einem Backofen, Versorgungsraum und Gäste-WC.


Oberes Stockwerk:

Badezimmer mit Duschkabine, Badewanne, WC und Waschbecken und drei Schlafräume. Ein Zimmer mit Einzelbett, ein Zimmer mit Doppelbett und ein drittes Zimmer mit Doppel- und Einzelbett.

Bettengrößen:

- Doppelbetten 200x180 cm

- Einzelbett 200x90 cm


Ausstattung:

Im Haus finden Sie viele Annehmlichkeiten. Das Wohnzimmer ist mit einem gemütlichen Sitz- bzw. Liegesofa ausgestattet. Durch die Glasscheibe des Holzofens, können Sie das wärmende Holzfeuer beobachten. Der Nebenraum bietet eine weitere Couch und ein TV-Gerät. Über eine Satelittenantenne wird eine breite Programmvielfalt empfangen. Vom Wohnzimmer aus erreichen Sie die Terrasse mit einer Gartenmöbelgarnitur für sechs Personen.

Die Küche ist mit Geschirrspüler, Toaster, Kaffeemaschine, Kühl- und Gefrierschrank, Radio mit mp3, SD-karte und USB Anschluss usw. ausgestattet. Im Erdgeschoss befindet sich auch noch ein Gäste-WC. Im Versorgungsraum ist die Waschmaschine untergebracht.

Sonstiges:

Für den Aufenthalt im Haus ist die Bettwäsche vorhanden. Die Handtücher bitte selbst mitbringen.


Lage:

Das Haus liegt mitten im Naturpark "Fränkische Schweiz". Der Einstieg in das weitläufige, vielseitige Wanderwegenetz ist in nur hundert Meter Entfernung und direkt zugänglich. Es erstreckt sich in ein abwechslungsreiches Wald- und Wiesengebiet. Sie können entlang an Bächen und in einsamen Tälern ausgiebig die Umgebung erkunden.


Freizeitaktivitäten in der fränkischen Schweiz:

Eine Landschaft, die dem Wanderer und Urlaubsgast alles bietet, was er sich erträumt. Tief eingeschnittene Täler mit mächtigen schroff, aufragenden Felsformationen, geheimnisvollen Grotten und bizarren Tropfsteinhöhlen. Zahlreiche Burgen, Schlösser und Ruinen prägen den Reiz dieser außergewöhnlichen Landschaft. Inmitten dieser Romantik liegt das Ahorntal. Das Wandergebiet umfasst das weite Becken des Ahorntals und die enge Talstrecke des Ailsbachtals.

Brauereien-Erlebnis: Die Fränkische Schweiz hat die größte Brauereiendichte der Welt! Ein Brauereienweg führt durch die Weltrekord-Gemeinde Aufseß. Ein 14km Rundweg führt zu vier Brauereien. Diese laden zur Einkehr und zum Verweilen ein. Am Schluss erhält jeder eine Ehrenurkunde als Ehrenbiertrinker. Kulmbach in Oberfranken ist ja schließlich die geheime Hauptstadt des Bieres.

Edle Schnaps- und Obstbrände kann jeder Wanderer in der Probierstube beim Schnapsbrenner probieren.

Klettern im Naturpark - Fränkische Schweiz- Velden: Die Felsen ziehen die Kletterer in ihren Bann. Seit mehr als 200 Jahren wird im Frankenjura geklettert. Mit rund 7000 Kletterrouten auf engstem Raum in allen Schwierigkeitsgraden und dem unverwechselbaren Gestein, zählt der Frankenjura mittlerweile weltweit zu den beliebtesten Sportklettergebieten.

Kultur in allen Facetten: Kirchen, Könige - das waren die Mäzene der Vergangenheit. Kultur fand fast ausschließlich in den Schlössern und Burgen statt. Die Burg Rabenstein auf einem Hochplateau über dem Ailsbachtal gelegen, wird sehr gerne zur Bühne für Musik, Poesie, Kleintheater oder auch für Kabarett genutzt. Außerdem finden 2-mal jährlich die bekannten und sehr beliebten Ritterspiele statt.

Einmal im Jahr ist im Sommer die Stadt Bayreuth ein Magnet für alle Wagner-Begeisterten. Bei Tristan und Isolde oder dem Ring der Nibelungen wird der Besucher in eine besondere Welt geführt. Jede Aufführung ist ein besonderes Erlebnis. Wohl dem, der das Glück hat eine Eintrittskarte zu ergattern! Nicht zu vergessen die Weltkulturstadt Bamberg mit ihren unzähligen Schätzen. Nürnberg, Fürth, Erlangen, Coburg, Kulmbach, Forchheim usw. sind immer eine Reise wert.

Weitere Attraktionen in der Umgebung:

www.wildpark-hundshaupten.de  
http://www.pottenstein.de/pottensteiner-erlebnismeile
  www.forchheim-erleben.de  
www.fraenkische-schweiz.com


Leihfahrräder:

Nach Absprache können vom Vermieter bis zu drei Fahrräder ausgeliehen werden.

Holzferienhaus Peter Funk

Sattelmannsburg 7

91327 Gößweinstein

Telefon:  0160 - 360 1206

E-Mail:    holzferienhaus@web.de